Verkenn’ dein Limit

Mit tropfender Regenjacke steht Eddi in der Eingangstür der Laterne und schüttelt sich wie ein Hund. Auf dem Weg in die Schankwirtschaft seines Vertrauens hat ihn mal wieder einer dieser Hamburger Spontanschauer erwischt, die in der Sommerzeit gerne aus wortwörtlich heiterem Himmel auf nichtsahnende Kneipengänger niedergehen. ‚Da fängt der Fisch im Brötchen wieder an zu […]

Zwei Laptops für ein Halleluja

„Und die Merkel hat sich mal wieder im Kanzleramt eingeschlossen und macht die Tür nicht auf. Die würde ja nicht mal ein Statement zur Essens-Qualität in der Bundestagskantine abgeben, weil se Schiss hat wat falsches zu sagen!“, schnaubt Eddi wütend. Auf dem Titelblatt seiner BILD-Zeitung prangt in großen Lettern die Schlagzeile: ‘Blutwoche in Deutschland – […]

In die Politik wie Petra Hinz

Zufrieden lächelnd stellt sich Rolli mit ein paar Metern Abstand vor die Theke und betrachtet sein Werk. „Na, was sagste Matte? Prima, oder?“ Der Angesprochene sitzt wie immer vor dem Spielautomaten in der Ecke und war fest entschlossen, dass dies nun der letzte Euro für heute sein würde, den er in das Gerät steckt. Rollis […]

Putsch-Partys und Dinkel-Diktatur

An diesem Sonntag ist es verdächtig ruhig in der Laterne. Matte sitzt in der Ecke und starrt in sein Bierglas. Sein Blick ist so leer wie der einer Wachsfigur. Hinter dem Tresen hat sich Rolli seine Lesebrille aufgesetzt und beäugt kritisch das vor ihm liegende Kreuzworträtsel. In fast allen Feldern hat er mehrere Buchstaben eingetragen […]

Pott oder Portugal

Die Stille, die die Straßen an diesem Sonntag im tristen, grauen Arbeiterviertel in Hamburg umgibt, ist trügerisch. Während die Sonne für einen kurzen Moment die dicke Wolkendecke durchbricht und die Baumkronen sanft im Wind schwanken, ist die Stimmung in Rollis Eckkneipe ‘Zur goldenen Laterne’ auf dem Nullpunkt. Stammgast Eddi braucht dringend Urlaub. „Dat is auch […]

Die Frisurenverschwörung

„Wenn du hundert Handwerker und hundert Politiker auf einer einsamen Insel aussetzt, dann haben die Handwerker nach sechs Monaten einen Brunnen gebohrt, Häuser errichtet und Reserven für den Winter angelegt. Die Politiker stehen nach sechs Monaten noch am Strand und diskutieren, ob se Häuser bauen und bleiben, oder Boote bauen und zurückfahren sollen. Alles Theoretiker […]

Koks der Kulturen

Es ist Sonntagabend und alle haben ihren Stammplatz in der Laterne eingenommen. Rolli am Zapfhahn, Eddi an der Theke und Matte am Automaten. Es scheint ein recht ereignisloser Abend zu werden, doch plötzlich öffnet sich die Eingangstür der Kneipe. Trotzdem wird es nicht wesentlich heller, denn in der Tür steht ein Mann, der so breit […]

Schwarz rot goldene Laterne

Eddis Augen strahlen, als er von der Eingangstür der Laterne zu seinem Stammplatz an der Theke schlendert. „Wahnsinn, Rolli! Dat is ma ne starke Deko!“ Der Blick des ansonsten so notorischen Nörglers fliegt von den Hängeschränken hinter der Theke durch den Raum bis zu den Tischen, die überall verteilt stehen. An jeder Ecke hat Wirt […]

Gebäck gegen Genozid

Für einen Freitagabend ist verhältnismäßig wenig los in der Laterne. Am Spielautomaten schmeißt Matte eine Münze nach der anderen in den Schlund der Maschine und hinter der Theke sortiert Rolli die Knobelbecher. Ansonsten ist die Kneipe leer. Ganz oben stehen immer die Becher der Stammgäste, da darf kein anderer ran. Einmal hatte der Wirt versehentlich […]

Onanieren geht über Studieren

Eddi legt sein Handy zur Seite. „Ne Katastrophe is dat, sach ich dir! Studenten…“, seufzt er verächtlich und schüttelt den Kopf, „mit denen brauchste mir nich kommen!“ Sein Sohn Thomas hatte dem Malermeister soeben offenbart, dass er einen neuen Laptop für sein Studium bräuchte. Die Lüftung seines alten Gerätes arbeite mittlerweile mit der Lautstärke einer […]